SMSC Dienst

Sicher habt ihr schonmal irgendwo gelesen, dass im Brandmeister DMR Netz auch Nachrichten, sogenannte TMS, versandt werden können. Die meisten Funkgeräte (definitiv aber Hytera und Motorola) bieten dafür Funktionen in den Gerätemenüs, die ähnlich aufgebaut sind und aussehen, wie die früheren SMS auf Mobiltelefonen Anfang der 2000er.

Es gibt zwei Wege, TMS-Mitteilungen an einen anderen OM zu versenden:

  • Direktversand der TMS an die ID des Empfängers
  • Versand der TMS an den SMSC-Service im Brandmeister

Wo liegt der Unterschied?

Beim Direktversand wird die TMS ohne Umwege direkt an die Ziel-ID zugestellt. Der Vorteil hierbei ist, dass man im TMS-Text einfach direkt seinen Wunschtext eingeben kann und die Nachricht abschicken kann. Der Nachteil ist, dass die TMS nur dann zugestellt wird, wenn der Empfänger das Funkgerät an und im Netz eingebucht hat. Ansonsten ist die TMS in den Weiten des Netzes verloren.
Beim Versand über den SMSC-Service hingegen wird die Nachricht nicht direkt an den Empfänger gesandt, sondern man sendet eine TMS an ein Postfach. Der Empfänger wird benachrichtigt, dass eine Nachricht für ihn vorliegt, sobald das Funkgerät im Netz eingebucht ist und Daten austauscht. Die TMS kann dann durch den Empfänger aus der Inbox abgerufen werden.

Wie nutze ich den direkten TMS-Dienst?

Ganz einfach. Im Funkgerät schreibt man eine Textnachricht mit dem beliebigen Text und sendet diese an eine DMR ID. Das klappt übrigens nicht nur mit privaten DMR IDs, sondern man kann TMS auch an Gruppen senden (also an TGs). Aber Achtung: jeder, der diese Gruppe aktiv empfängt, erhält die Nachricht!

Wie nutze ich den SMSC-Service?

Zum Versand einer Nachricht an einen Empfänger schickt man einfach eine Textnachricht mit <CALL> <MeinText> an die Private ID 262995, z. B. DO6BD Hallo, wie gehts?.
Anschließend erhält man vom System eine TMS zurück, in der dem Versender mitgeteilt wird, dass die Nachricht an die Inbox des Empfängers zugestellt wurde.

Um als Empfänger mit dem SMSC-Dienst zu arbeiten, gibt es ein paar Kurzbefehle, die man alle per TMS an die 262995 (private ID) schicken kann:

INBOX -> Zeigt an, ob Nachrichten vorliegen, von wem die Nachricht ist und wann sie empfangen wurde
ALL -> Gibt alle Nachrichten aus der INBOX aus. Jede Nachricht der INBOX wird als einzelne TMS zugestellt
DEL -> Löscht alle Nachrichten in der INBOX

Ein Hinweis für alle, die mehrere DMR IDs besitzen:

Da man beim SMSC-Dienst nicht an die ID, sondern an das Rufzeichen sendet, weiß das Netz unter Umständen nicht, an welche ID die SMSC zugestellt werden soll. Mehrere Tests haben folgendes Verhalten gezeigt:

  • Bei erstmaliger Nutzung wird die DMR-ID mit der kleineren Zahl genommen. Also z.B. 263XXXX statt 264XXXX.
  • Bei weiteren Nutzungen wird die DMR-ID verwendet, von der zuletzt eine SMSC versandt wurde. Will ich also mit der 264er ID SMSC empfangen können, muss ich mindestens einmal von der ID eine SMSC an jemanden schicken. Erst dann weiß der Dienst, dass dies die aktiv genutzte ID ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.