TETRA

Bei TETRA handelt es sich um eine weitere digitale Betriebsart, die gleichermaßen wie DMR, D-Star oder C4FM im Amateurfunk eingesetzt wird. Da TETRA im Amateurfunk allerdings bislang noch nicht so weit verbreitet ist, kennen die meisten Menschen diese Betriebsart vermutlich eher aus dem Bereich des digitalen Behördenfunk (BOS).

Ich selbst bin im Januar 2021 zu einem TETRA Gerät gekommen, nachdem ich längere Zeit danach gesucht habe und das Vorhaben mangels geeigneter Einstiegspunkte und aufgrund der hohen Komplexität immer wieder vertagt habe.

Aktuell bin ich im Besitz eines Motorola MTP850 Handfunkgerät. Das Zubehör (Lautsprechermikrofon), welches ich bereits für mein Motorola DP4801e DMR-Handfunkgerät im Besitz habe, ist uneingeschränkt kompatibel.

Meine ersten Versuche über den TETRA DMO-Repeater DB0KPG in Köln waren sehr erfolgreich. Die Sprachqualität ist im Vergleich zu DMR oder D-Star nochmal eine Klasse besser. Die Funktionalitäten konnte ich bisher noch nicht vollumfänglich prüfen. Ich gehe aber davon aus – da es so auch auf einschlägigen Seiten geschrieben steht – das SMS und GPS gleichermaßen gut funktionieren.

In Zukunft werden hoffentlich weitere TETRA Repeater (DMO oder TMO) im Umkreis hinzukommen. Da die Reichweite bei TETRA systembedingt recht gering ist, wäre das wünschenswert, um mehr Einstiegsmöglichkeiten zu haben und eventuell sogar auf eine Vernetzung zurückgreifen zu können.